Logo Feldenkraispraxis von Dr. Barbara Pieper

Fortbildung für Feldenkrais Practitioner

 

 

Im Mittelpunkt der Fortbildungen stehen die persönliche und professionelle Entwicklung der Feldenkrais Practitioner. Ich beschäftigte mich seit längerer Zeit mit Fortbildungs-Konzepten zur Qualität in der Praxis von Feldenkrais in einem professionellen Feld. Mir geht es um sich fortbilden statt fortgebildet zu werden. Diesem Bildungsverständnis entspricht Feldenkrais als eine Methode des Lernens, wie man sich im Leben beim Handeln selber leiten kann. Die Fortbildungen richten sich an Feldenkrais-KollegInnen, die an reflektierter Praxis interessiert sind.

 

Anmeldung jeweils bei > Barbara Pieper

 

> Study groups

> Kurz-Praktikum

> PRISMA Workshops

Studygroups für Feldenkrais Practitioner

Mit der Namenswahl möchte ich den kollegialen und experimentellen Charakter der Treffen verdeutlichen. Gruppengröße: 5 bis 10 TeilnehmerInnen. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.

 

München-Pasing, freitags, 16.00 - 20.00 Uhr, ca. 3 mal im Jahr

derzeit keine Termine

 

Ulm, freitags, 10.15 bis 15.15 Uhr, ca. 3-4-mal im Jahr

derzeit keine Termine

 

 

Kurz-Praktikum für Feldenkrais Practitioner

 

Dieses Fortbildungsangebot richtet sich an Feldenkrais Practitioner, die im kollegialen Dialog die Gestaltung ihrer eigener Gruppen- und Einzelstunden vertiefen, erweitern und reflektieren möchten und so zu größerer Selbstverständlichkeit des eigenen Können und Vermögens finden.

 

 

Einzeltermine oder Kleingruppen zu zweit,

jeweils Doppelstunde(n)

Ort: Praxisraum in Planegg

Information und Termine bei

> Barbara Pieper

PRISMA Workshops für Feldenkrais-Practitioner

 

Diese Fortbildungsreihen der „PRISMA Projekte München-Bern“ sind ursprünglich entwickelt worden im Rahmen der Internationalen Feldenkrais Federation und deren Projekt „Qualität und Kompetenz“ für Feldenkrais Practitioner.

 

PRISMA Workshop Reihe Blau

Sechs Perspektiven als Weg zu mehr

Qualität in der Feldenkrais Praxis,

mit Daniel Clénin und Barbara Pieper

(seit 2001)

 

 

PRISMA Workshop Reihe Rot

ATM geben: be(ge)wusst wie! Vielschichtigkeit

erfahren, gestalten und sprachlich vermitteln,

mit Daniel Clénin und Barbara Pieper

(seit 2008)

PRISMA Workshop Reihe Gelb

Wissenschaftliche Konzepte in Feldenkrais –

Lektionen „am eigenen Leib“ erkunden und

damit die Qualität der Praxis verbessern,

mit Daniel Clénin, Barbara Pieper, Werner Schacker

(seit 2003)

 

 

PRISMA Workshop Reihe Grün

Die Kunst der Selbst- und Fremdwahrnehmung

– eine Feldenkrais Schlüsselkompetenz

mit Daniel Clénin und Barbara Pieper

(seit 2008)

Literaturangaben zu PRISMA

 

 

Clénin, Daniel & Pieper, Barbara (2009):

Aufschreiben, was sowieso schon da ist.

Von der Sprachlosigkeit zum

Sprachvermögen.

feldenkrais zeit, Journal für somatisches

Lernen, Nr. 10, S. 15−19

 

 

Clénin, Daniel & Pieper, Barbara

(2015/upgrade 2017 01):

Compilation of PRISMA Workshops and

Presentations in Practice and Science since

2001. Zusammenstellung von PRISMA Workshops

und Präsentationen in Praxis und Wissenschaft

seit 2001.

 

PRISMA Projects Munich-Berne.

> Download als PDF (deutsch-englisch)

 

Pieper, Barbara & Clénin, Daniel (2010):

„Verkörperte Selbst- und Fremdwahrnehmung

sozialen Handelns. Eine praktisch-theoretische

Forschungsperspektive“.

In: Böhle, Fritz & Weihrich, Margit (Hg.):

Die Körperlichkeit sozialen Handelns.

Soziale Ordnung jenseits von

Normen und Institutionen,

Bielefeld: transcript-Verlag, S. 261−296

> download als PDF (Deutsch)

> download als PDF (Englisch)

 

 

De Jaegher, H., Pieper, B., Clénin, D., & Fuchs, T. (2016). Grasping intersubjectivity: an invitation to embody social interaction research. Phenomenology and the Cognitive Sciences

> 1-33. doi: 10.1007/s11097-016-9469-8